Willkommen

Hallo,

wenn Sie nicht nur der Zufall auf meine Seite geführt hat, dann lieben Sie Märchen wie ich, und ich heiße Sie herzlich willkommen.

Seit meiner Kinderzeit lese ich gerne alte Volksmärchen aus aller Herren Länder, noch mehr liebe ich es, sie zu hören und am allerliebsten erzähle ich selbst.

Als Pfarrerin mit Leib und Seele hatte ich dafür früher kaum Zeit. Doch seit Anfang 2017 bin ich in Pension.

In weiser Voraussicht begann ich im Herbst 2015 eine Ausbildung zur Märchenerzählerin bei der Europäischen Märchengesellschaft, die ich Ende Juni 2017 beendete.

Ich freue mich sehr, wenn Sie Lust haben, eine meiner Märchenstunden zu besuchen. Die aktuellen Termine finden Sie auf dieser Seite. 

Gerne können Sie auch über diese Seite mit mir Kontakt aufnehmen und mich zu einer Ihrer Feiern oder Veranstaltungen zum Erzählen einladen.

Neugierig geworden?

Dann stöbern Sie doch weiter auf meiner Homepage. Da gibt es manch Interessantes zu entdecken.

 

 

Warum Märchen?

Alle Märchen sind ein verdichteter Ausdruck urmenschlicher Lebenserfahrungen, deren Sinnbilder Kindern und Erwachsenen meistens unmittelbar zugänglich sind. Sie spiegeln unsere großen Lebens- und Glaubensfragen wieder.  Darum faszinieren sie bis heute Groß und Klein.

Märchen greifen unzählige Fragen und Sehnsüchte auf, die uns Menschen seit Urzeiten überall auf der Welt, bewusst oder unbewusst, beschäftigen: „Warum Märchen?“ weiterlesen

Märchenleben

Dass uns die Märchen aus uralten Zeiten nicht loslassen, sondern immer wieder faszinieren, zeigt, dass ihre Botschaft uns heute noch etwas angeht. Sie bringen die Sehnsüchte und Träume, Ängste und Traumata, die unser menschliches Lebens betreffen, symbolisch zum  Ausdruck. Nicht von ungefähr hat sich der Psychologe C.G. Jung intensiv mit Märchen und Mythen beschäftigt und …